FRISCHBETONRECYCLING

Verdünnte Betonreste und Schlemmen aus dem Auswaschen von Fahrmischern und von den andereren Maschinen sind normale Abfälle  der Betonherstellung.

Normen und Vorschriften werden immer strenger sie schreiben die Wiederverwendung vom groesseren Teil dieser Reste vor und beschränken die Mengen, die entsorgt werden dürfen.

Unsere Betonrecyclings-systeme stellen die ideale Lösung dar und ermöglichen, die Normgrenzen einzuhalten und Geld einzusparen. Die feste Phase wird effektiv von der flüssigen Phase getrennt und die daraus kommenden Gesteinskörnungen können  und dürfen (bis zu gewissen Mengen) ins Produktionzyklus beigefügt werden.

Das Restwasser wird auch, teilweise gemischt mit Frischwasser, als Zugabewasser in der Betonherstellung zugegeben, und auch für die nächsten Reiningungen wiederverwendet.

RECYCLER (Trennung Wasser/Gesteinskörnung)

  • wirksame Trennung vom Wasser und feste Phase

  • bis 20 m3 Schlemmen in der Stunden

  • robuste Struktur und Spezialrotor

  • mehfache Eindüsung für das Reiningungswasser

SAMMELTRICHTER für die gleichzeitige Behandlung von mehreren Fahrmischern

SAMMELBEHÄLTER FÜR DAS WASSER MIT WIRBLERN, somit bleiben der Zementleim und die Kleinstpartikeln in Suspension und verstoppen nicht die Tauchpumpe

TAUCHPUMPE, SCHLÄUCHE UND REINIGNUNGSROHRE für Fahrmischer

Cuoghi s.r.l. concrete plants

ZUSATZGERÄTE

CUOGHI S.R.L. CONCRETE TECHNOLOGY

Gesellschaft überwacht und koordiniert von ALMOIT s.r.l. 

Rechtsitz: Via Madonna della Neve, 41 - 24121 Bergamo - Italy- 

Operativen Hauptsitzen: Via della Tecnica, 56 - 41122 Modena - Italy 

Tel. (+39) 059.21.81.74  - E-mail: info@cuoghisrl.com - www.cuoghisrl.com