SPEZIAL-BETONANLAGEN ZUR BESCHICHTUNG VON ERDÖL-PIPELINES

Leistung bis 400 t/h

Die offshore Ölplattformen und die in-shore Pumpstationen sind mit Fernleitungen verbunden. Diese metallischen Strukturen sind mit einer Betonschicht beschwert, damit sie besser absinken.

Die Technik besteht darin, daß eine homogene Schicht vom Schwerbeton auf den Rücken der Leitung gegossen wird.

CUOGHI srl hat seit Jahren Anlagen für Schwerbeton (Dichte bis 3,4 t/m3) entwickelt, die mit der Rohrleitungsbeschichtungsmaschine  verbunden sind.

Diese besondere Anlagentechnik  unterscheidet sich von den Standardbetonanalgen durch Sonderelemente, um die speziellen Anforderungen dieser Anwendung zu erfüllen, wie z.B.:

  • integrierte Beschickungs- und Siebsysteme, um die Anlage auch mit unsortierten Zuschlägen zu beschicken

  • Lagerungsbunker mit dickeren Wänden aus verschleißfestem Material

  • reversierbare Förderbände für die Notenladung der Produktionslinie

  • Förderlinie für rezyklierteGesteinskörnung, um den Rückprall vom Spritzverfahren wieder zu verwenden

  • optimale Integration mit der Beschichtungsmaschine

Unsere Firma arbeitet ständig mit den Herstellern der Beschichtungstechnik zusammen und kann hierdurch komplette Lösungen anbieten.

alle Fotos
Cuoghi s.r.l. concrete plants

TRANSPORTBETON-MISCHANLAGEN

CUOGHI S.R.L. CONCRETE TECHNOLOGY

Gesellschaft überwacht und koordiniert von ALMOIT s.r.l. 

Rechtsitz: Via Madonna della Neve, 41 - 24121 Bergamo - Italy- 

Operativen Hauptsitzen: Via della Tecnica, 56 - 41122 Modena - Italy 

Tel. (+39) 059.21.81.74  - E-mail: info@cuoghisrl.com - www.cuoghisrl.com